Die Stimme des Hauses

Karin Strauß

ISBN 978-3-942796-11-8
€   14,50


zurück

Home

 

Die Stimme des Hauses

Karin Strauß

27 phantastische Geschichten die knapp und konkret die Sinnfragen unserer Wirklichkeit aufgreifen. Man bewegt sich mit Gleitern und kann Flugwohnungen mieten, Lieferroboter sortieren Einkäufe in den Kühlschrank und nehmen den Müll mit. Geruchsdetektoren werfen Deozerstäuber aus. Per Download werden Surgery Operationen durchgeführt. Sprechende Häuser trösten. Eine Zukunftswelt entsteht, blühend, organisch, chaotisch.

Der Mensch hat sich das Universum nach seinen Wünschen eingerichtet. Doch jede Wunscherfüllung bringt auch neue Probleme hervor. Diese Welt ist absurd, komisch, unheimlich und von eigentümlicher Poesie.

 

Autorin

Karin Strauß studierte Ethnologie und Slawistik in München und St. Petersburg. Sie arbeitete für das Osteuropa-Institut in München und das Museum der Weltkulturen in Frankfurt. Sie veröffentlichte mehrere Jugendbücher, Beiträge in Anthologien sowie einen Band mit Kurzgeschichten (»Sturzflüge«) und einen Roman (»Märchen von der unglaublichen Liebe«) – unter ihrem früheren Namen Karin Kusterer. Zweimal stand sie auf der Ehrenliste zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis (1995 und 1998), im Jahr 2000 erhielt sie den Haidhauser Werkstattpreis, daran an schlossen sich Stipendien der Bertelsmann Stiftung (1999) und der Arno Schmidt Stiftung Bargfeld (Sommerseminar für den hochbegabten Autorennachwuchs); zuletzt erhielt sie den Preis der »Young Experts«-Jury bei den STÜCK AUF! Autorentagen am Schauspiel Essen für ihr Bühnenstück »Herr Metitsch«. Karin Strauß lebt als freie Autorin in Germering bei München.

 

 

Leseproben   Rezensionen  Presse

 

Karin Strauss

Zur Homepage der Autorin