Entscheidung in den Bayous

Michael Romahn
ISBN 978-3-9812497-1-2
€   14,50

zurück

Home

 

Entscheidung in den Bayous
von
Michael Romahn

Nach der Vergewaltigung, durch einen der einflussreichen Hernández Brüder, bei der dieser durch ihre heftige Gegenwehr ums Leben kommt, flüchtet María aus Chihuahua in abenteuerlicher Weise über den Rio Grande nach USA. In ihrer Heimat Mexiko, in der nur Reichtum und Macht zählen, hätte man ihr, dem Mädchen aus armen Verhältnissen, den Tod von Hernández  als Mord angelastet. In New Orleans findet sie, Arbeit und eine neue Heimat. In der Stadt des Blues und Jazz, der Glückssucher, und gescheiterter Existenzen, begegnet sie Frank. Auch er sucht nach einer trostlosen Kindheit im Süden Louisianas, in New Orleans sein Glück. Nur zögernd fasst María Vertrauen zu ihm. Ausgerechnet in dem Augenblick wo beider Glück und Hoffnung zum Greifen nah erscheint, droht Mariá’s Vergangenheit noch einmal alles zu zerstören.
Lassen Sie sich mitnehmen in das fröhlich French Quarter New Orleans. Erleben Sind Frankies und Marías behutsame Annäherung und begleiten Sie María in die Sümpfe der Bayous, wo die Entscheidung fällt.


Der Autor

Michael Romahn wurde 1959 in Stade/Niedersachsen geboren und lebt seit  einigen Jahren mit seiner Frau Tanja und seiner Tochter Lena in Harsefeld. 
Er arbeitet als technischer Redakteur im Flugzeugbau, seine Liebe jedoch gilt der Schriftstellerei. Die Idee zu diesem Roman entstand während einer Reise durch den Süden der USA.


Leseproben    Rezensionen   Presse
 

Michael Romahn