Samt
und spitze Dornen
Rosen für ein ganzes Jahr
ISBN 978-3-9810329-0-1
€   12,50


zurück

Home

Samt und spitze Dornen - Rosen für ein ganzes Jahr
Anthologie

»Eine Rose ist eine Rose …«
ein ganzes Buch mit Rosentexten, der Blume, deren Schönheit schon unzählige Male bedichtet und besungen wurde. Sie begegnet uns in den glücklichsten und traurigsten Stunden, im Märchen, in Liebesgeschichten und sie blüht in Poesiealben. Die goldene Rose wird als Preis verliehen. In Rezeptbüchern finden wir kulinarische Köstlichkeiten aus Rosen. Manche wünschen sich es solle rote Rosen regnen und andere gar ein Bett voll Rosen. Ob die auch an die Dornen gedacht haben? Doch viele Menschen sind ohnehin nicht auf Rosen gebettet, dafür bringt Geduld Rosen. Die schwarze Rose symbolisiert die dunklen Aspekte  unseres menschlichen Daseins.
   »Kann man über die Rose überhaupt noch schreiben?«, diskutieren  zwei junge Literaten bei Starbucks am Hackeschen Markt in Berlin.
   »Könntest du ein gutes Gedicht oder eine Erzählung über Rosen schreiben, ohne in Klischees zu verfallen?«
50 Autoren haben bewiesen, dass es geht. In ‚Rosenträume’ weht Rosas‚Palais des roses’ einen nie gekannten, berauschenden Wind durch die Gassen eines kleinen Ortes und mitten in das Herz des Gärtners Antonio, in dessen Garten sich die Farben überschlagen, als seien sie heranbrausende Wellen. In einem Lädchen mit goldenen Lettern und den vollkommensten Rosen geschieht eines Nachts was keiner der Nachbarn ahnt. Jemand anderes behauptet: „Ich mag keine Rosen“ und nennt Gründe dafür. An anderer Stelle treffen sich Mat-rose und Heide-rose, ein hübsches Paar, doch was hat Neu-rose mit ihnen zu tun? 42 Rosen stehen auf dem Geburtstagstisch der 21-jährigen Annika – drohend wie das Fegefeuer. Von den Lippen tropfen dornige Worte, Sprachlosigkeit perlt von der Wand. Dimitri bringt mitten im Winter eine zarte Rosenknospe nach Petersburg.
   In diesem Buch finden Sie eine Auswahl der besten Texte, Kurzgeschichten, Rosenkrimis und „Lyrosiges“ die zur Ausschreibung „Rosentexte“ des Little Pen e.V. eingegangen.

 

________________________________________________

Autoren

Hildegunde Artmeier, Silvia Bergel, Anja Blume, Gaby Eder, Manuela Fuelle, Claudia Gellermann-Schultes, Elke Gottmann, Tobias Grimbacher, Gudrun Güth, Romin Hartmann, Fran Henz,  Renate Herzer,  Jasmin Herold, Vera Hohleitner, Sabine Imhof, Tanja Klemm und Jan Söffner, Anette Koppelberg, Sigrid Krekel, Herta Kumer, Roland Künzel, Dr. Margitta Lambert, Walter Landin, Dr. Hans-J. Liese, Lupus Lunaris, Sandra Mai, Kurt May, Florian Mayr, Martina Meisl, Dr. Klaus Paffrath, Claudia Ratering, Karla Reimert (Montasser), Alfons Russ, Rotraud Sarker, Torsten Scheib, Ulrike Schilling, Vera Schleicher, Stephan Sigg, Angela Stamm, Alexa Testa, Johanna Marie Thiel, Eva Maria Vasiljevic, Ute Walenski, Christiane Weber, Birgit Weidner, Harald Woschitz,

 

Leseproben    Rezensionen   Presse